Astrid Reiß

/


Gesundheitsmanagement - GBU-Psychische Belastung - Mediation - Coaching - Führungstraining - Supervision

 

Führungskräftecoaching/-training/- entwicklung    

Führungskräftetraining verfolgt das Ziel:

  • die eigene Leistung als Leitungs- oder Führungskraft zu steigern durch den Ausbau von eigenem Führungsverhalten und dem Entwickeln eines eigenen Führungsstils und eigener Führungsinstrumente
  • die Leistung der eigenen Mitarbeiter oder der Mitarbeiter des Unternehmens zu steigern auch unter Berücksichtung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Methoden zu erlernen und anzuwenden, die die Selbstwahrnehmung und Reflexionsfähigkeit fördern, um daraus künftiges Handeln abzuleiten
  • die erlernte Coachingtechnik 1 : 1 auf die eigenen Arbeitsbereiche, Mitarbeiter, Mitmenschen, Unternehmenskonflitke anzuwenden
  • die eigene Führungskräfteentwicklung/den Führungskräftenachwuchs gezielt zu planen, um diesen zeitlich und inhaltlich in der Hand zu haben.
  • Mittel und Werkzeuge der Mitarbeiterführung kennen und sinnvoll nutzen lernen (Kommunikationsmittel, Delegieren lernen, Konflikt vermeiden oder beenden, sinnvoller Einsatz von Boni usw.)